Museen und Kunst

An der Tür einer Moschee, Vereshchagin, 1873

An der Tür einer Moschee, Vereshchagin, 1873



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

An der Tür der Moschee - Vasily Vereshchagin. 315,5 x 237,5

Vasily Vereshchagin - ein einzigartiger Maler, der viel gereist ist, begleitete die russische Armee bei militärischen Operationen auf dem Balkan, in Zentralasien und in Japan. Der Künstler widmete seine Arbeit dem Kampfgenre und versuchte neben militärischen Ereignissen, die Ansichten Indiens, Japans und anderer Länder einzufangen, um der russischen Öffentlichkeit ihre Exotik und Farbe zu präsentieren.

Das Gemälde "An der Tür der Moschee" - Ein anschauliches Beispiel für eine Darstellung der Bräuche der östlichen Staaten, die vom scharfen Auge des Meisters richtig wahrgenommen wird. Der Luxus geschnitzter Türen verkörpert den Reichtum der Eigentümer des Hauses - Herrscher und Würdenträger - und ihre Verachtung für die Armen, die unter diesen verschlossenen Türen sitzen. Ebenso kämpfte der Künstler gegen persönliche Gewalt, Übel und Ungerechtigkeit, die auf Geheiß von Menschen auftraten. Das Hauptthema von Vereshchagins Werken war die Grausamkeit und Sinnlosigkeit von Kriegen, die von verschiedenen Staaten initiiert wurden. Sein Ruf als "Kämpfer gegen den Krieg" war fest verankert, für den er 1901 für den ersten Friedensnobelpreis nominiert wurde. Um fotografische Genauigkeit zu erreichen, verließ sich der Maler immer auf die Wahrheit der Tatsache: "Man kann der Gesellschaft keine Bilder eines echten, echten Krieges geben, wenn man die Schlachten mit dem Fernglas aus der Ferne betrachtet."

Daher nahm der Meister an allen militärischen Operationen teil und versuchte, das Geschehen auf dem Schlachtfeld so plausibel wie möglich zu vermitteln. Das Leben des Künstlers wurde 1904 während des russisch-japanischen Krieges auf tragische Weise durch ein explodierendes Gürteltier verkürzt.


Schau das Video: Was passiert in der Moschee? Haben wir ein Problem mit dem Islam? Folge 25 (August 2022).